Über

In den letzten Jahren wurde ja viel gebacken, gekocht und gebraten in Deutschland. Für jedes erdenkliche Gericht gibt es inzwischen „das“ Rezept. Hier gibt es nur Rezepte, mit denen nach Lust und Laune herumexperimentiert werden kann!

Als ich klein war, hat es mich immer sehr erstaunt, wenn ich mit meiner Oma Liesbeth gebacken habe. Sie benutzte nur sehr wenig bis selten eine Waage, nahm Augenmaß und teilte mit Schwung ein Stück von der Butter ab, ließ es in die Schüssel fallen, und gab so viel Milch hinzu, dass es nach ihrer Meinung passte. Wenn ich am Schluss den Kuchen mit den bunten Zuckerstreuseln verzieren sollte, und ich sie fragte, wie viel es denn sein müssen, kam immer: „Ach, einfach nach Gutdünken!“

Zu Beginn habe ich mich damit sehr schwer getan, aber von Jahr zu Jahr klappt es besser mit dem „Gutdünken“. Und inzwischen werden die Rezepte nur noch selten ganz genau nachgekocht oder -gebacken. Es macht viel mehr Spaß, zu überlegen, wie es noch anders gut schmecken könnte. 🙂

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: