Rohlíky – Tschechische Hörnchen

Besonders schön wird ein Wochenendfrühstück mit frischen Brötchen. Vor längerer Zeit habe ich dieses Rezept entdeckt und abgesehen davon, dass es sehr einfach vorzubereiten ist, sind sie auch richtig locker und lecker!

Der Teig lässt sich so gut wie früher die Knack&Back-Brötchen verarbeiten, nur schmecken sie am Ende viel besser. Und wie echte tschechische Hörnchen schmecken sie auch – David hat sie einer kritischen Prüfung unterzogen… Sie sind alle aufgegessen! 😉

Rohlíky - Tschechische Hörnchen

Zutaten: (doppelte Menge im Vergleich zum Originalrezept – ergeben etwa 18 kleine Hörnchen)

Water roux: (sorgt dafür, dass die Hörnchen später nicht so schnell austrocknen und fluffiger sind)

200g Milch

40g Mehl (550er)

Hauptteig:

Water roux

460g Mehl (550er)

140g Milch

24g Butter

10g Salz

6g Frischhefe

1 Eigelb

2 Eiweiß, 1 Eigelb und etwas Milch zum Bestreichen (hier: weggelassen)

Sesamsamen

Für das Water roux die Milch mit dem Mehl klumpenfrei (am besten mit einem Schneebesen) verrühren und unter ständigem Rühren auf dem Herd erhitzen. Sobald die Masse andickt, die Herdplatte ausschalten, und 2 Minuten mit dem Schneebesen kräftig weiterrühren. Wenn die Masse sich vom Boden löst, auf die Seite stellen und abkühlen lassen.

Dann die Zutaten für den Hauptteig (Water roux, Mehl, Milch, Butter, Salz, Frischhefe sowie das Eigelb) in eine Teigschüssel geben und für 5 Minuten auf niedriger, und anschließend noch einmal für 10 Minuten auf mittlerer Stufe mit der Küchenmaschine zu einem Teig verkneten bis dieser geschmeidig ist.

15 Stunden abgedeckt in den Kühlschrank stellen. (Idealerweise über Nacht, dann können sie zum Frühstück frisch gebacken werden.)

Am nächsten Tag den Teig für etwa 1,5 Stunden Raumtemperatur annehmen lassen.

Den Teig jeweils etwa 30×30 cm dünn zu einem Rechteck ausrollen, in 4 spitze Dreiecke schneiden (Rechteck erst halbieren, und dann diagonal durchschneiden) und fest zur Spitze hin zu Hörnchen aufrollen.

Die Teiglinge leicht mit etwas Wasser bestreichen, mit Sesam bestreuen und 45 Minuten abgedeckt bei Raumtemperatur gehen lassen.

Den Ofen in der Zwischenzeit auf 200°C vorheizen und anschließend die Hörnchen auf mittlerer Schiene 18-20 Minuten backen.

Advertisements


Kategorien:Gebäck

Schlagwörter: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: