Rote-Bete-Dip

Jetzt hat sich der Herbst mit einem ordentlichen Sturm so richtig angekündigt… Zeit für ein deftiges Herbstessen!

Damit auch einmal etwas Farbe auf den Teller kommt, gibt es heute einen Rote-Bete-Dip. Eigentlich ist der Dip im Originalrezept ein Aufstrich, aber auch hier schmeckt er lecker.

Zutaten:

50g Rote Bete (ohne Grün)

200g Doppelrahmfrischkäse (schmeckt sicherlich auch gut mit Saurer Sahne)

1 TL Wasabipaste (hier: Wasabipulver)

3-4 EL Zitronensaft

Salz & Pfeffer
Die Rote Bete gründlich waschen, dabei die Haut nicht verletzen. Je nach Größe 20-40 Minuten in kochendem Wasser bissfest garen. Abgießen, kalt abschrecken…schälen (jetzt wird es interessant!) und abkühlen lassen.

Die Rote Bete sollte besser nicht so geschält werden, denn ansonsten sind die Finger anschließend stark verfärbt.
Einfach geht es mit einem Paar Einweghandschuhen. Das sieht dann ein bisschen wie im „Tatort“ aus, aber es funktioniert!

Anschließend die Rote Bete fein raspeln. Mit Frischkäse und Wasabi verrühren. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

Advertisements


Kategorien:Dips

Schlagwörter: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: